Vergangene Nacht ist Rudolf Gelbard verstorben.

Der Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit trauert mit vielen. Die jüdische Gemeinde verliert ein herausragendes Mitglied, Österreich verliert einen engagierten, glaubwürdigen Zeitzeugen einer mörderischen Epoche und Ideologie und einen Kämpfer gegen Antisemitismus, Faschismus, Nazi-Ideologie und deren Wiederbelebung sowie jeglichen Hass gegen die Anderen. Wir verlieren einen guten Freund. Prof. Gelbard war langjähriges Mitglied unseres Beirates und hat die Arbeit des Koordinierungsausschuss nicht nur sehr geschätzt, sondern auch nach Möglichkeit unterstützt. Das Begräbnis findet am Donnerstag um 16.30 Uhr auf dem Zentralfriedhof, IV. Tor, statt.

https://wien.orf.at/news/stories/2943397/

Mitglied werden